Über unsere Klinik

Über unsere Klinik

Das MEDICLIN Reha-Zentrum Roter Hügel ist eine Rehabilitationsklinik in Bayreuth. Wir behandeln über 4.000 Patienten im Jahr. Die Klinik verfügt über 290 Betten.

Das MEDICLIN Reha-Zentrum Roter Hügel

Unsere Fachbereiche:

  • Neurologie
  • Konservative Orthopädie
  • Geriatrie

Wir sind Standort des Beratungszentrums Oberfranken für Menschen nach erworbener Hirnschädigung e. V. (BZO).
Mit dem benachbarten Klinikum Bayreuth bildet unsere Abteilung für geriatrische Rehabilitation das Geriatrie-Zentrum Bayreuth.

Film: Das MEDICLIN Reha-Zentrum Roter Hügel

Neurologie, Orthopädie und Geriatrie sind die Behandlungsschwerpunkte des MEDICLIN Reha-Zentrum Roter Hügel. Die Klinik verfügt über insgesamt 290 Betten. Erfahren Sie mehr über unsere Klinik in unserem Film.

Das zeichnet uns aus:

  • Fachübergreifende Behandlung

Unsere Neurologen, Internisten, Orthopäden und Therapeuten arbeiten im Team zusammen: Damit können wir besonders älteren Patienten mit Mehrfacherkrankungen helfen.

  • Moderne Ausstattung

Mit therapeutischer Technik auf dem neuesten Stand können wir Sie wirksam behandeln.

  • Gut ausgebildetes Team

Wir fördern aktiv die Weiterbildung unserer Mitarbeiter.

  • Ganzheitliche Behandlung

Freundlichkeit und Zuwendung im Umgang mit Patienten ist uns besonders wichtig.

Ihre Rehabilitation im Reha-Zentrum Roter Hügel

Egal, ob Sie für eine stationäre Anschlussheilbehandlung, ein Heilverfahren oder für eine ambulante oder teilstationäre Behandlung bei uns sind: Wir nehmen Sie als ganzen Menschen wahr.

Unsere Ärzte und Therapeuten betrachten nicht nur einzelne Diagnosen, sondern wir klären auch folgende Fragen:

  • Wie steht es um Ihre Fähigkeiten?
  • Welche Funktionsstörungen gibt es?
  • Wie spielen körperliche und seelische Beschwerden zusammen?

Während Ihrer Reha arbeiten wir gemeinsam mit Ihnen daran,

  • Ihre gesundheitlichen Einschränkungen zu mindern,
  • den Erfolg Ihrer akutmedizinischen Behandlung zu festigen,
  • die Folgen Ihrer Krankheit zu lindern,
  • Ihre körperliche und geistige Leistungsfähigkeit zu bessern,
  • Ihr Risiko zu senken, erneut zu erkranken,
  • Sie in die Lage zu versetzen, selbst etwas für Ihre Gesundheit tun zu können,
  • Ihr Umfeld so zu gestalten, dass Sie auch mit bleibenden Einschränkungen zurechtkommen.

Unsere Ziele sind, dass Sie 

  • wieder oder weiterhin einen Beruf ausüben können,
  • ein möglichst selbstständiges Leben führen können,
  • nicht pflegebedürftig bleiben oder werden.

Wir behandeln Sie mit System:

  • umfassende Aufnahmeuntersuchung: Unsere Ärzte berücksichtigen dabei sowohl körperliche, psychische als auch soziale Probleme.
  • individuelle Therapieziele: Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir einen Behandlungsplan, der auf Ihre Beschwerden zugeschnitten ist.
  • abteilungsübergreifende Konferenzen: Unsere Ärzte und Therapeuten aus unterschiedlichen Bereichen stimmen sich eng über Ihre Behandlung ab.
  • computergestützte Therapieplanung: Moderne Programme helfen uns dabei, die Wirksamkeit der einzelnen therapeutischen Maßnahmen zu prüfen und bestmöglich für Sie anzupassen.

 

Film: Kurzporträt über unsere Klinik

Das modern ausgestattete Reha-Zentrum ist ein interdisziplinäres Rehabilitationszentrum mit 290 Betten mit den Fachbereichen Neurologie, konservative Orthopädie und Geriatrie. Erfahren Sie mehr in unserem Film.

Klinik-Specials
(mit Kooperationspartnern)

  • Hippotherapie
    Hippotherapie bedeutet Krankengymnastik auf dem Pferd. Ziele sind die Verbesserung des Gleichgewichts, Kräftigung der Muskulatur und Steigerung der Leistungsfähigkeit.

  • Tiergestützte Therapie
    Mit dem Schäferhund Donja als "Co-Therapeut" gewinnen Sie ein Stück Unabhängigkeit und Lebensqualität zurück.

  • Qi Gong
    konzentrativ-meditative Atem- und Bewegungstherapie zur Verbesserung Iher Körperwahrnehmung

  • Nordic-Walking für Amputierte
    Die sanfte Sportart schafft die besten Voraussetzungen für neue Lebensqualität nach einer Amputation.

  • Powerwoche für Beinamputierte
    Ein Team aus einem Sportarzt, Physiotherapeuten, Gehschultrainer, Orthopädietechnikermeister und Masseur betreut die Teilnehmer eine Woche lang intensiv. In dieser Zeit arbeiten wir beispielsweise daran, Ihre Leistungsfähigkeit zu steigern und den Umgang mit Prothesen zu verbessern.

  • Therapie von Sehstörungen (Downlaod PDF)

  • Sprach-Intensiv Therapieprogramm plus+ (Download PDF)
    Wir unterstützen Menschen mit Aphasie (eingeschränkter Kommunikationsfähigkeit nach einer Erkrankung des Gehirns) mit einem speziellen Therapieprogramm. Ziel ist die Verbesserung der sprachlichen Fähigkeiten.

Therapeutische Ausstattung

Das MEDICLIN Reha-Zentrum Roter Hügel verfügt über eine umfangreiche therapeutische Ausstattung für

  • Physiotherapie
  • Sport- und Bewegungstherapie
  • Physikalische Therapie
  • Ergotherapie
  • Logopädie

Vorhanden sind Werkstätten für Kreativ- und Kunsttherapie, eine Schulungsküche und spezielle Räume für Entspannungsübungen und Beratungen.

Mit modernen therapeutischen Programmen können wir Sie wirksam behandeln, wie z.B.: 

  • Robotik und computergestütztes Bewegungstraining (Armstudio, LYRA)
  • LSVT-Behandlung (Lee Silverman Voice Treatment: spezielles Therapieprogramm für Menschen mit Parkinson)

Diagnostik

Außerdem verfügen wir über umfangreiche diagnostische Möglichkeiten:

  • neurophysiologische Diagnostik (Messung der Gehirnströme, Nerven- und Muskelfunktionen)
  • Funktionsdiagnostik (hier werden bestehende Defizite, als auch die noch bestehenden Ressourcen analysiert)
  • Ultraschalldiagnostik (von Herz, Blutgefäßen, Bauchraum)
  • internistische Diagnostik (z.B. Ruhe-EKG, Langzeit-EKG, Langzeitblutdruckmessung, Lungenfunktionsprüfung, videoendoskopische Schluckdiagnostik)
  • Labordiagnostik (Blutbild), in Zusammenarbeit mit einem Labor vor Ort
  • orthopädische Diagnostik

Beratungszentrum Oberfranken für Menschen nach erworbener Hirnschädigung e.V. (BZO)

Das MEDICLIN Reha-Zentrum Roter Hügel ist Standort des Beratungszentrums Oberfranken e.V. (BZO).

Das BZO ist eine ambulante, kostenlose Nachsorgeeinrichtung für Menschen nach erworbener Hirnschädigung und Angehörige für den gesamten Regierungsbezirk Oberfranken.

Wenn Sie an einer Hirnerkrankung leiden, können Sie hier bereits während Ihres Reha-Aufenthaltes betreut werden. Die Mitarbeiter des BZO begleiten Sie nach der Reha weiter. Das stellt einen nahtlosen Übergang von der Rehabilitation in Ihr häusliches Umfeld sicher.

Angebot der BZO-Mitarbeiter:

  • Beratung in behördlichen Angelegenheiten, u.a. zu beruflicher Wiedereingliederung
  • Vermittlung ambulanter Therapeuten
  • Kommunikations- und Spielgruppen, Musikgruppen, Laufgruppen
  • Angehörigengruppen
  • Unterstützung und Initiierung von Selbsthilfegruppen
  • Seminare, Tagesveranstaltungen, Freizeiten
  • Hausbesuche

Weitere Informationen und Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier: www.aphasiker-zentrum-oberfranken.de

Bürozeiten sind täglich von 10 bis 12 Uhr und nach telefonischer Vereinbarung.

Heike Frankenberger

Heike Frankenberger

Leiterin Beratungszentrum Oberfranken e. V.

MEDICLIN Reha-Zentrum Roter Hügel

Film: Beratungszentrum Oberfranken

Erfahren Sie mehr über das Beratungszentrum Oberfranken für Menschen nach erworbener Hirnschädigung e.V. (BZO) in unserem Film.

Kooperationen

Im MEDICLIN Reha-Zentrum Roter Hügel arbeiten wir zur ganzheitlichen Versorgung unserer Patienten mit folgenden Partnern zusammen:

  • Klinikum Bayreuth als Teil des Geriatrie-Zentrums Bayreuth.
  • Beratungszentrum Oberfranken für Menschen nach erworbener Hirnschädigung e. V.
  • Kooperation mit der Therapieschule des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK).

Informationen zu weiteren Kooperationspartnern finden Sie unter folgenden Links:

Weitere Informationen zum Download

Ansprechpartner

Matthias Langenbach

Matthias Langenbach

Kaufmännischer Direktor

Dr. med. Burkhard Thomas

Dr. med. Burkhard Thomas

Chefarzt der Fachklinik für Neurologie

Dr. med. Michael Angerer

Dr. med. Michael Angerer

Chefarzt der Fachklinik für Konservative Orthopädie

Dr. med. Florian Weber, MHBA

Dr. med. Florian Weber, MHBA

Chefarzt der Fachklinik für Geriatrie

Annett Dietmann

Annett Dietmann

Pflegedienstleitung