FL Header_Qi-Gong (L)
Klinikfinder
FL Header_Hippotherapie (M)
Drucken Drucken Artikel versenden Artikel versenden

Ergänzende Therapieangebote

Zu den im Haus stattfindenden Therapien haben wir in Kooperation mit externen Anbietern folgende spezielle Angebote für unsere Patienten:

  • Hippotherapie:
    Hippotherapie bedeutet neurophysiologische/orthopädische Krankengymnastik auf dem Pferd. Ziel ist unter anderem die Verbesserung von Gleichgewicht und Balance, Lockerung und Kräftigung der Muskulatur sowie Erhaltung und Steigerung der Leistungsfähigkeit. Bitte beachten Sie: aus Tierschutzgründen gibt es für diese Therapie nachfolgende Einschränkungen.
    Integratives Reittherapie & Sportzentrum: www.hippoteam-bayreuth-land.de
     
  • Tiergestützte Therapie:
    Mit dem Schäferhund Donja als "Co-Therapeut" gewinnen die Patienten ein Stück Unabhängigkeit und Lebensqualität zurück. Der Hund hat, durch das jahrtausende lange Zusammenleben mit uns Menschen, ein sehr differenziertes, menschenspezifisches Kommunikations- und Interaktionsrepertoire aus Körpersprache, Mimik und Lautäußerung entwickelt. Er beobachtet die Menschen in ihrer Verhaltensweise und reagiert entsprechend darauf.
    Die Therapiehunde geben Freude und Zärtlichkeit ohne eine Gegenleistung dafür zu erwarten.
    Tiergestützte Therapie: www.therapiehund.net
     
  • Qi Gong:
    Das Qigong /Taiji in der Gruppe unter Anleitung eines Qigong-, Taiji Lehrers ist als konzentrativ-meditative Atem- und Bewegungstherapie im Sinne einer Körperwahrnehmung und Bewegungserfahrung zu bewerten.
    Sie stellt eine kombinierte Entspannungs- und Bewegungstherapie dar, die vor allem im Sinne der Krankheitsprävention angewandt wird und eine gewisse Ähnlichkeit bezüglich ihrer Wirkung zu den westlichen Entspannungstechniken (autogenes Training, progressive Muskelrelaxation) hat.
    Die Patienten werden angehalten, täglich ca. 30 Minuten die Bewegungsübungen mit Konzentration auf Atmung, Bewegung und Geist durchzuführen. Dies geschieht in der Absicht, die Körperfunktionen zu harmonisieren und eine tiefe Entspannung zu erreichen.In unserer Klinik sind ein Qigong und Taiji-Lehrer von der "Deutschen Gesellschaft für Gesundheit & QiGong" tätig.
    Bayreuth Taditionelle Chinesische Medizin: www.bttcm.de
     
  • Nordic Walking für Amputierte:
    Nordic Walking für Beinamputierte schafft die beste Voraussetzungen, um die Lebensqualität der Betroffenen langfristig wieder herzustellen. Die sanfte Sportart Nordic Walking macht Menschen mit Beinamputationen wieder fit. Unabhängig vom Alter und ohne teures Equipment kann nahezu jeder, ob nun mit oder ohne Handicap, Nordic Walking ausüben.
    AMPU-NOWA: www.trust-us.eu
  • LSVT-Behandlung bei Morbus Parkinson:
    LSVT ist ein sehr wirksames Therapieprogramm, das speziell für Menschen die an Parkinson erkrankt sind, entwickelt wurde. Mit gezielten Übungen werden die Bewegungsgrenzen, die der Körper sich aufgrund der Erkrankung selbst setzt, immer wieder bewusst überschritten. Mehr Informationen finden Sie hier.

 

Kontakt

MediClin Reha-Zentrum Roter Hügel

Jakob-Herz-Straße 1

95445 Bayreuth

Tel. +49 921 309 0

Zum Kontakt